Die Orgeln in der Dorfkirche zu Stürza

Kirche zu Stürza (Foto: K. Mann Nov.2016)

Das Foto links zeigt das gut erhaltene Gehäuse der Herbrig-Orgel.
Die Dispotion der Herbrig-Orgel hat Fritz Oehme in seinem "Handbuch über ältere, neuere und neueste Orgelwerke im Königreiche Sachsen 1889-1897" festgehalten [ hier eine Kopie von der Edition Peters Leipzig 1978, Bd. II ].

Vor allem Wolfram Hackel hat zur Geschichte der Stürzaer Orgeln viele Daten gesammelt, die hier erstmalig vorgestellt werden.

nach oben